Insolvenzverwaltung

Als Gutachter, vorläufige Insolvenzverwalter, Insolvenzverwalter und Treuhänder sind wir für die Amtsgerichte Lüneburg, Schwarzenbek, Stade, Tostedt, Schwerin, Kiel und Neumünster tätig. Im Rahmen dieser Tätigkeiten haben wir Verfahren aus den Bereichen Dienstleistung, Baugewerbe und verarbeitende Industrie, sowie insbesondere dem Handel mit bis zu 80 Mitarbeitern bearbeitet. Eine vielfältige Erfahrung und Konzentration auf den gelungenen Abschluss eines Insolvenzverfahrens zeichnet uns aus. Dabei begleiten wir Sie im gesamten Prozess (https://www.kanzlei-koenemann.de/aktuelles/urlaubsanspruch-in-der-insolvenz/).

Im Mittelpunkt der Bearbeitung steht dabei stets die Restrukturierung und Sanierung der insolventen Unternehmen. So konnte in vielen Verfahren eine Zerschlagung vermieden und gleichzeitig eine Vielzahl von Arbeitsplätzen erhalten werden. (https://www.kanzlei-koenemann.de/aktuelles/erfolgreiche-sanierung-durch-die-kanzlei-koenemann/) 

Auch die Privatinsolvenz ist ein immer wiederkehrendes Thema, in dem wir unsere Kompetenz einbringen. Die umfangreiche Beratung ist wichtig, um die richtigen Entscheidung zu treffen. Wir betreuen Verbraucher in folgenden Angelegenheiten des gesetzlich geregelten Restschuldbefreiungsverfahrens: 

  • Außergerichtliches Schuldenbereinigungsverfahren (§ 305 Abs.1 Nr.1 InsO)
  • Gerichtliches Schuldenbereinigungsverfahren (§§ 305-310 InsO). 
  • Bei Scheitern der einvernehmlichen Schuldenbereinigung, ggf. Antragstellung und Eröffnung des (eigentlichen) Insolvenzverfahrens (§§ 306 Abs.1, 311-314 InsO).

Weitere Informationen über das Thema Insolvenzrecht finden Sie hier

Kanzlei Könemann

Büro Neustadt

Ludwigsluster Str. 20–22
19306 Neustadt-Glewe

Bürozeiten

Mo. - Do.
08:00 - 12:30 Uhr
13:30 - 17:00 Uhr
Fr.
08:00 - 12:30 Uhr
13:30 - 15:00 Uhr
Sa./So.
geschlossen

Inkassoauftrag

Erteilen Sie uns Ihren Inkassoauftrag direkt online.

Wir sind Mitglied von:

04131 / 400 400